Die Welt der Adaptionen entdecken

Humanelektronik entwickelt seit mehr als 20 Jahren technische Lösungen für Menschen mit motorischen Defiziten. Das Wormser Unternehmen zeigt seine Spielzeug-Adaptionen auf der REHAB - zum Anfassen, Ausprobieren, Spielen und Lernen.

Humanelektronik

Adaptierte Spielzeuge und deren Ansteuerungsmöglichkeiten: wer kennt sie nicht? Ideal für die Kommunikationsanbahnung und erste Übungen mit Tastern, bringt Humanelektronik die Welt der Adaptionen noch einen Schritt weiter: Kleingeräte oder Spielzeuge werden so umgebaut, dass sie mit externen Tastern oder Sensoren bedient werden können. Als ganz normale Alltagsprodukte erfahren diese Geräte eine hohe Akzeptanz . Sie bieten ein großes Spektrum an Möglichkeiten, um verschiedene Interessen und Fähigkeiten anzusprechen und diese weiter zu entwickeln. Die Anwendungen sind vielfältig: mit adaptierten Spielzeugen oder Geräten lässt sich gezielt das Verständnis für Aktion und Reaktion erfahrbar machen und aufbauen. Anwender können basal stimuliert werden und erfahren eine Förderung ihrer Sinneswahrnehmungen.

In der Kommunikationsanbahnung sind viele Anwender mit der ja/nein Unterscheidung bereits im ersten Schritt überfordert. Zur Erweiterung Übungen zu Aktion und Reaktion können dem Anwender Adaptionen mit zunächst zwei und später mehr Funktionen zur Verfügung gestellt werden. Dadurch wird die Entscheidung weniger abstrakt, der Anwender kann frei zwischen Funktionen wählen oder angeleitet werden. „Die adaptierten Produkte können im häuslichen und therapeutischen Alltag dazu beitragen, ein Regelverständnis aufzubauen. Unterschiedliche Angebote können zudem für die Auge-Hand-Koordination, das räumliche Sehen sowie die Problemlösefähigkeit genutzt werden“ erklärt Silke Lucas. Die Diplompädagogin und akademische Sprachtherapeutin berät im Außendienst von Humanelektronik bei den Themen Hilfsmittelversorgung und Unterstützte Kommunikation. „Unsere Adaptionen sind für den mobilen Einsatz konzipiert und laden ein zu Partnerarbeit und Inklusion.“

Ihre Ansprechpartnerin

Portrait Michaela Streicher
Presse
Michaela Streicher
Pressereferentin
T: +49 (0) 721 3720 2309
F: +49 (0) 721 3720 99 2309
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Besucher eine bessere Surf-Qualität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie auf unserer Datenschutz Seite
Ich stimme zu | Meldung schließen