„Im Mittelpunkt steht die Familie und ihre Bedürfnisse“

Auf der REHAB präsentiert das Familienunternehmen Schuchmann aus Hasbergen bei Osnabrück zahlreiche Neuentwicklungen und Premieren.

Schuchmann

Neu dabei ist der Stehtrainer todd. Er ist eine Alternative für Kinder und Jugendliche, die auf Sitzhilfen und Rollstühle angewiesen sind. Zu langes Sitzen ist ungesund und kann beispielsweise zu Muskelverkürzungen führen. Stehen dagegen vermindert unter anderem Gelenk- und Knochenerkrankungen, erleichtert die Atmung und hilft bei der Therapie. Zudem fördert der neuartige Stehtrainer auch den sozialen Kontakt. Die Kinder und Jugendlichen können auf Augenhöhe mit Freunden sprechen und spielen. Für den Stehtrainer todd stehen vier Basisgrößen zur Verfügung, die mit einer Vielzahl von Kombinationen und Ausstattungsvarianten, den individuellen Bedürfnissen angepasst werden können.

Auf die Plätze, fertig, los!

Ein echter Wegbegleiter ist auch der Gehtrainer dynamic pacer. Für die ersten Schritte oder den Lauflernstart gibt es ihn ab Frühjahr 2019 auch neuerdings in der Größe 1. Das bedeutet von Anfang an Mobilität und Teilhabe. Mit dem Multi-Positionierungssattel kann die Beckenposition schnell in unterschiedliche Richtungen gebracht werden. Das sorgt für einen aufrechten Gang mit der richtigen Schrittlänge und der optimalen Neigung. Zudem unterstützt der optionale dynamische Oberrahmen das Kind bei der Gewichtsübernahme und -verlagerung. So wird ein ergonomisches Gangbild ermöglicht. Mit einer leicht zu bedienenden Gasdruckfeder kann das Kind zudem einfach vom Sitz in den Stand und umgekehrt wechseln.

Anschnallen und los!

Für eine sichere und angenehme Fahrt im Auto gibt es den siggi combi isofix. Der Autositz ist für Säuglinge und Kleinkinder bis 18 Kilo geeignet. Er wächst mit dem Alter des Kindes und passt sich gleichzeitig den jeweiligen Erfordernissen und Situationen des Alltags perfekt an. Um die Reise oder die tägliche Fahrt in die Krippe oder Kita für Kind und Eltern so bequem wie möglich zu machen, gibt es verschiedene Justierungsmöglichkeiten. Mit wenigen Handgriffen können die Eltern ganz leicht das Kind vom Sitz in eine Liegeposition bringen. Für den richtigen Halt in entgegengesetzter Fahrrichtung sorgt die isofix Befestigung.

Der siggi combi isofix wurde erfolgreich mehreren unabhängigen Tests unterzogen und ist nach der neuen i-Size-Norm (UN ECE Reg. 129) konzipiert. Das bedeutet eine rückwärtsgerichtete Montage ist für Kinder bis 15 Monate Vorschrift. Für die Zeit danach bzw. ab einem Gewicht von 9 bis 18 Kilo kann das Kind auch in Fahrtrichtung sitzen.

Neben diesen Neuheiten präsentiert die Firma Schuchmann auf der 20. REHAB in Karlsruhe noch weitere Produkt-Verbesserungen und bewährte Hilfsmittel, die den Alltag erleichtern. Sei es aus den Bereichen Sitzen und Positionieren, Transport und Unterwegs, Gehen und Fahren oder auch aus den Bereichen Stehen und Transfer sowie Bad und Toilette. Die Mitarbeiter der Firma Schuchmann freuen sich auf Ihren Besuch am Messestand, wo das Team für Fragen, Vorführungen und Erprobungen zur Verfügung steht.

Schuchmann
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Besucher eine bessere Surf-Qualität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie auf unserer Datenschutz Seite
Ich stimme zu | Meldung schließen