Themenpark Hören

Nach Angaben des Deutschen Schwerhörigenbund (DSB) Landesverband Baden-Württemberg e.V. leben in der Bundesrepublik Deutschland etwa 15 Millionen hörgeschädigte Menschen, davon sind etwa sechs Millionen so schwer betroffen, dass sie mit technischen Hilfsmitteln wie Hörgeräten versorgt werden müssen. Jedoch tragen nur rund 2,5 Millionen ein Hörgerät.

Aus gegebenem Anlass bereichert bereits zum zweiten Mal der Themenpark Hören die Fachmesse. In Kooperation mit dem Deutschen Schwerhörigenbund (DSB) Landesverband Baden-Württemberg e.V. und Cochlea Implantat Verband Baden-Württemberg e.V. (CIV) präsentieren Aussteller ihre Produkte und Dienstleistungen für Hörgeschädigte. Weiterhin bietet das HÖRMobil des DSB kostenlose Hörtests an und ermöglicht Betroffenen, sich mit Schwerhörigen und Experten auszutauschen und sich individuell beraten zu lassen.

Spannende, themenspezifische Vorträge werden erstmalig auf der diesjährigen REHAB im angrenzenden Forum präsentiert.

Folgende Aussteller sind 2019 im Themenpark Hören vertreten:

Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Themenpark Hören!

Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Besucher eine bessere Surf-Qualität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie auf unserer Datenschutz Seite
Ich stimme zu | Meldung schließen