REHAB

Messe Karlsruhe

16. – 18. Mai 2019

Warum Sie an der REHAB 2017 teilnehmen sollten - Gründe, die überzeugen:

  • Treffen Sie Ihre Zielgruppe

    Nur auf der REHAB treffen Sie gebündelt an drei Tagen sowohl qualifizierte Fachbesucher als auch interessierte Menschen mit Handicap und Angehörige, von denen 59,3 %* keine weitere themenverwandte Fachmesse besuchen.
    Nutzen Sie den persönlichen Kontakt zu den Besuchern und steigern Sie Ihre Bekanntheit und Ihren Verkaufserfolg!
    (*Quelle: Aussteller- und Besucherbefragungen der REHAB 2015 (durchgeführt von Gelszus Messe-Marktforschung GmbH)

  • Themenorientierte Marktplätze

    Durch die Bündelung der Themen werden Sie von den Besuchern schneller gefunden und sie verweilen länger an Ihrem Stand.

  • Persönliche Betreuung

    Wir sind stets für Sie erreichbar und kümmern uns um Ihre Anliegen. Die familiäre Atmosphäre der REHAB wird sowohl von den Ausstellern als auch von den Besuchern sehr geschätzt!

  • Karlsruhe – der perfekte Standort

    Baden-Württemberg ist ein europaweit führender Standort für Medizintechnik, bietet mit die höchste Dichte an Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen in Deutschland und verfügt über die höchste Kaufkraft im Bundesgebiet.

  • Werbemittel

    Laden Sie Ihre Kunden mit unseren kostenfreien Werbemitteln zur REHAB ein – die perfekte Möglichkeit, Ihren Messeauftritt bereits im Vorfeld zu bewerben (kostenfreie Werbemittel: Flyer, Plakate, Online-Banner. Lediglich eingelöste Gastkarten werden mit 1,- € pro Stück berechnet).

Die Themen der REHAB 2017 im Überblick

Themen der REHAB 2017

Marktplätze bündeln die vielseitigen Themen der REHAB und bieten einen Überblick über die vielfältigen Angebote der Aussteller.

mehr
Schirmherrschaft

Schirmherrschaft

Verena Bentele, Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderung, übernimmt die Schirmherrschaft der REHAB

mehr