Interdisziplinärer Therapeutenkongress

CON.THERA Interdisziplinärer Therapeutenkongress

Im Rahmen der REHAB 2021 wird die Messe Karlsruhe in enger Kooperation mit dem Team Lamprecht NEURO-Fobis erstmals einen fachübergreifenden Kongress durchführen. Der interdisziplinäre Therapeutenkongress CON.THERA fokussiert 2021 die Neurorehabilitation und befasst sich insbesondere mit der Rehabilitation nach der Diagnose Schlaganfall, Multiple Sklerose oder Parkinson sowie den Therapiemöglichkeiten bei Apraxie, neuromuskulären Erkrankungen und in der Geriatrie.

Sie sind

  • Selbstständige/r Physio-, Sport- oder Ergotherapeut/-in,
  • oder angestellte/r Therapeut/-in in einer Klinik oder Rehaeinrichtung,
  • Logopäde/-in,
  • Reha- und Orthopädietechniker/-in?

Dann nehmen Sie am Kongress teil und bilden Sie sich gemeinsam weiter. Steigern Sie mit Ihrem neuen Wissen den Beratungserfolg und die Versorgungsqualität Ihrer Kunden.

Der Ticketverkauf für die REHAB 2021 startet im Winter 2020.

Programm

14.00 - 14.45 Uhr
Rehabilitative Therapie der oberen Extremität nach Schlaganfall Prof. Dr. med. Thomas Platz | Mesekenhagen
14.45 - 15.15 Uhr
Diagnostik und Therapie bei Sprechapraxie Dr. phil. Anja Staiger | LMU München
15.15 - 16.00 Uhr Prädiktoren für Erholung der Armfunktion nach Schlaganfall Prof. Dr. med. Joachim Liepert | Kliniken Schmieder Allensbach
16.00 - 16.30 Uhr PAUSE
16.30 - 17.00 Uhr Greif verbessern mit Funktionsorthesen  Jochen Steil | Orthopädie Brillinger GmbH
17.00 - 17.30 Uhr
Einsatz der funktionellen Elektrostimulation bei schweren Armparesen Thorsten Bechtel | Krauth + Timmermann GmbH
17.30 - 18.00 Uhr Möglichkeiten der chirurgischen Therapie bei Spastik PD Dr. med. Jonas Kolbenschlag | BG Klinik Tübingen
8.30 - 9.15 Uhr Entwicklung der Neurophysiotherapie Prof. Dr. Holm Thieme | Glashütten
9.15 - 10.00 Uhr Aktivierende Therapie bei M. Parkinson Prof. Dr. med. Andreas Ceballos-Baumann | Schön-Klinik München
10.00 - 10.30 Uhr
PAUSE
10.30 - 11.00 Uhr BIG S. Schlick | HSH Lamprecht
11.00 - 11.45 Uhr Klinische Umsetzung der ICF Holger Grötzbach | Asklepios Klinik Schaufling
11.45 - 12.00 Uhr Orthesen und funktionelle Elektrostimulation in Therapie und Alltag Dr. Thorsten Böing | Otto Bock HealthCare
12.00 - 14.00 Uhr PAUSE
14.00 - 14.30 Uhr Therapieintensität in der Sprachtherapie Holger Grötzbach | Asklepios Klinik Schaufling
14.30 - 15.00 Uhr Praktische Umsetzung der LL Obere Extremität nach Schlaganfall Sabine Lamprecht | HSH Lamprecht
15.00 - 15.30 Uhr Diagnostik und Therapie bei Apraxien PD Dr. phil. Tim Vanbellingen | Luzerner Kantonspital
15.30 - 16.00 Uhr Kognitive Probleme und Fahreignung bei MS Heike Meißner | Neurologisches Rehabilitationszentrum Quellenhof
16.00 - 16.30 Uhr
PAUSE
16.30 - 17.00 Uhr Neurofeedback, Biofeedback in der Praxis N.N. | HASOMED GmbH
17.00 - 17.30 Uhr Neurokognitive Therapie in der Rehabilitation Oliver Neumann | Kliniken Schmieder Gerlingen
17.30 - 18.00 Uhr
Palliative Logopädie bei ALS Cordula Winterholler | Bamberg
8.30 - 9.15 Uhr Bringt Neurotechnologie mehr Lebensqualität für Querschnittgelähmte? PD Dr. med. Rüdiger Rupp | Universitätsklinikum Heidelberg
9.15 - 10.00 Uhr Therapiemöglichkeiten bei neuromuskulären Erkrankungen Dr. med. Carsten Schröter | Klinik Hoher Meißner
10.00 - 10.30 Uhr
PAUSE
10.30 - 11.15 Uhr Aktuelle Therapieansätze bei ALS Prof. Dr. med. Albert Ludolph | Universitätsklinikum Ulm
11.15 - 12.00 Uhr
Effektive interdisziplinäre Therapie in der Geriatrie - was ist wichtig? Dr. med. Carsten Clewing | MEDIAN Saale Klinik Bad Kösen
12.00 - 14.00 Uhr
PAUSE
14.00 - 14.30 Uhr Konversionsstörungen - Wenn die Psyche körperlich wird Dr. med. Roger Schmidt | Konstanz
14.30 - 15.00 Uhr
Leitlinien in den Praxisalltag integrieren am Beispiel der ReMoS-App Jakob Tiebel | Zollikon / Schweiz
15.00 - 15.30 Uhr Einsatz von Schrittzähler in der Therapie Dr. Alexander Tallner | Altdorf
15.30 - 16.00 Uhr Versorgung Orthesen und FES (Funktionelle Elektrostimulation) untere Extremitäten David Eberle | SC Sanitätshaus Carstens GmbH
16.00 - 16.30 Uhr
PAUSE
16.30 - 17.00 Uhr
DGNR-Leitlinie: Verbesserung der Mobilität von Patienten mit Multiple Sklerose. Praktische Umsetzung Sabine Lamprecht | HSH Lamprecht
17.00 - 17.30 Uhr High intensity intervall Training bei MS Nadine Patt | Kliniken Valens
17.30 - 18.00 Uhr Interdisziplinäre Umsetzung LL in der Klinik und Ambulanz Sabine Lamprecht | HSH Lamprecht